HSB verstärkt zum Schuljahresbeginn Serviceangebot für junge Fahrgäste

Die Hanauer Straßenbahn (HSB) kümmert sich nach den Sommerferien in der ersten Schulwoche vom 8. August an intensiv um junge Menschen, die in Hanau die Schulbank drücken. „Wir haben ein Servicepaket zusammengestellt, mit dem wir dem Nachwuchs als Hauptkundengruppe helfend zur Seite stehen wollen“, so HSB-Geschäftsführer Michael Takatsch.
Dazu gehört vor allem, dass von Montag an jeweils von 7 bis 9 und von 12 bis 14 Uhr auf dem Busbahnhof Freiheitsplatz zusätzlich ein Servicewagen aufgestellt wird. Die darin anzutreffenden HSB-Bediensteten geben spezielle Fahrpläne aus, auf denen die Busverbindungen zu den weiterführenden Schulen in Hanau aufgelistet sind. Sie beraten über Tarife und helfen Anträge für die CleverCard auszufüllen, die persönliche Jahreskarte für Schüler und Auszubildende im RMV. Das zusätzliche Serviceteam hilft die Kolleginnen im HSB-Kundenzentrum zu entlasten, denn die haben zu Schuljahresbeginn erfahrungsgemäß sehr viele junge Fahrgäste zu bedienen.
„Wir nutzen den erhöhten Serviceaufwand auch, um gezielt für die CleverCard zu werben, deren Vorteile vielen Familien mit Kindern noch immer nicht bekannt sind“, so HSB-Geschäftsführer Takatsch weiter. Mit dieser Karte lassen sich rund 30 Prozent sparen im Vergleich zu zwölf Schüler- und Azubi-Monatskarten. Die CleverCard gilt nicht nur während der Schulzeit täglich in den von der Karte abgedeckten Tarifgebieten, sondern in den hessischen Schulferien auch im gesamten RMV-Gebiet inklusive der angrenzenden Wochenenden. Nutzen können junge Menschen sie von der Grundschule bis zum Abitur, ebenso während der Ausbildung.

  Die Pressemitteilung steht als Download zur Verfügung Dateigröße
Dateisymbol HSB verstärkt zum Schuljahresbeginn Serviceangebot für junge Fahrgäste 42.2kb
Hsb Aeppler Advents Tour Fitto

Vorverkauf im MainGenussLaden, Heumarkt 6, Hanau

7 neue Busse


Bmub Nki

HSB stellt mit Bundeshilfe Werkstattbeleuchtung auf LED um

Zur Pressemeldung

Verbindungsauskunft