HSB-Zusatzservice an vier Adventssamstagen

Gepäckbus und Zehn-Minuten-Takt der Linie 10

„Nach Meinung von Fachleuten des Stadtmarketings und des Deutschen Schaustellerbunds gehört zu einem guten Weihnachtsmarkt eine Paketaufbewahrung. Dank Hanauer Straßenbahn und Hanau Marketing Gesellschaft bieten wir das zumindest an den vier Adventssamstagen“, kündigt HSB-Geschäftsführer Michael Takatsch an. Darüber hinaus intensiviere die HSB gemeinsam mit der Hanau Lokalen Nahverkehrsorganisation ihren Service, indem sie am 30. November sowie 7., 14. und 21. Dezember die Linie 10 verstärke.
Das bisher als Marktplatz-Bus aus dem Stadtbild bekannte Fahrzeug aus der HSB-Flotte wird zum Gepäckbus umfunktioniert. An den vier Adventssamstagen können Kundinnen und Kunden von 10 bis 18 Uhr unentgeltlich ihr Eingekauftes dort bewacht aufbewahren. Der Bus ist beheizt und an der Ecke Fahr-/Salzstraße auf dem Marktplatz zu finden. Alle Kundinnen und Kunden erhalten einen Rabattgutschein für ein Heißgetränk auf dem Weihnachtsmarkt.
„Gerade in der Weihnachtszeit wollen wir unseren Fahrgästen etwas Gutes tun“, so HSB-Geschäftsführer Takatsch. Dazu gehört neben dem Gepäckbus auch die dichtere Taktzeit der Linie 10, um die Geschäfte der Innenstadt und den Hanauer Weihnachtsmarkt noch besser anzubinden. Hierfür setzt die HSB zwischen Lamboy-Tümpelgarten (Haltestelle Lärchenweg) und Kesselstadt (Haltestelle Königsberger Straße) zwei zusätzliche Busse ein, so dass die Haltestelle Marktplatz von 10 bis 18 Uhr ungefähr alle zehn Minuten bedient wird.

Hanau, den 26. November 2013 / jh

7 neue Busse


Bmub Nki

HSB stellt mit Bundeshilfe Werkstattbeleuchtung auf LED um

Zur Pressemeldung

Verbindungsauskunft